80. Deutsche Zwerghuhnschau Hannover 2008

 

Wir haben nicht zuviel erwartet und versprochen. Die 80. Deutsche Zwerghuhnschau im Rahmen der 127. Deutschen Junggeflügelschau am vergangenen Wochenende in Hannover war einfach großartig!

 

Über 8.000 Zwerghühner in der lichtdurchfluteten Halle 4 präsentierten sich in hervorragender Qualität. Im Eingangsbereich sorgten die zahlreichen Sonderschauen für das einzigartige Niveau dieser traditionsreichen Rassegeflügelschau.

-  Zwerg-Hamburger im Wettbewerb um den „Großen Preis der Zwerghuhnzucht“.

 

-  Holländer Haubenhühner und seltene Zwerghuhnrassen aus Anlass des 50-jährigen SV-Jubiläums.

 

-  Gestreifte Zwerg-Wyandotten im Wettbewerb um den Goldenen Siegerring.

 

-  Amrocks im Wettbewerb um den Goldenen Siegerring.

 

-  Schwarze Wyandotten und Rheinländer als Rassen des Jahres.

 

Dazu eine Verkaufsschau mit annähernd 1.000 Tieren in beachtlicher Qualität.

 

Über 170 Deutsche Meister auf Zwerghühner wurden ermittelt, Donnerstag gegen 22.00 Uhr ins Internet gestellt und an einer Info-Wand bekannt gegeben. Die Meisterbänder und Urkunden werden auf der Nationalen in Erfurt vom 12. bis 14.12. 2008 am Stand des VZV im Rahmen der Stammschau der Federfüßigen Zwerghühner ausgegeben. Bitte holen Sie die Meistertrophäen ab oder beauftragen Sie einen Kollegen bzw. Zuchtfreund aus dem Sonderverein. Sie ersparen sich und uns Arbeit und Kosten.

 

Am Sonntagvormittag wurden die erfolgreichen Züchter im Wettbewerb um die Siegerkollektionen bekannt gegeben und geehrt.

 

Gruppe 1:   Marco Talke, Federf. Zwerge, schwarz                        482 P.

Gruppe 2:   Lothar Kassebaum, Zw.-Brahma, rebhuhnf.-gebändert         480 P.

Gruppe 3:   Hermann Kampers, Zwerg-Wyandotten, gestreift                 485 P.

Gruppe 4:   ZG Mues, Zw.-Welsumer, rostrebhuhnfarbig               484 P.

Gruppe 5:   Erich Müller, Zw.-Holländer, Weißhauben, schwarz    481 P.

 

Erstmals in der Geschichte des VZV wurde der „Große Preis der Zwerghuhnzucht“ ausgetragen. Um diesen wertvollen Preis – Der Hahn, ein handsigniertes Aquarell von einem namhaften Künstler – wetteiferten die Züchter des Zwerg-Hamburgerhuhnes aus Anlass des 75-jährigen SV-Jubiläums. Die Sieger wurden schon während der feierlichen Eröffnung der Ausstellung geehrt und beglückwünscht.

Es waren die Zuchtfreunde:

 

-  Anton Schumann, Zwerg-Hamburger, goldlack                       479 P.

-  Heinrich Friedrichs, Zwerg-Hamburger, goldsprenkel              477 P.

-  Horst Holtgräber, Zwerg-Hamburger, schwarz                         477 P.

 

Herzlichen Glückwunsch allen Siegern und Platzierten !

 

Und nun denken wir schon an die VZV-Veranstaltungen im nächsten Jahr.

-  32. VZV-Bundestagung am 27. u. 28.06.2009 in Schwetzingen (Nordbaden).

-  81. Deutsche Zwerghuhnschau vom 20. bis 22.11.2009 in Köln.

 

Vorab aber sehen wir uns sicher in Erfurt.

. } catch(err) {}